Was ist das? Von hier aus kannst du Links zu social bookmarking Seiten setzen, Feeds abonnieren oder den Beitrag per E-mail verschicken....

speichern...

weitersagen...

E-mail It
Mai 10, 2018

10. Mai 11 Monate sind es heute. Seit 48 h geht es mir schlechter wie sonst. Der 10. in jedem Monat ist eine Herausforderung. Das 11. mal. Jetzt fangen die derben Tage an. Nicht das die letzten derben Tage nicht schon schlimm waren. Aber jetzt kommen die Tage, vor denen ich nicht nur Respekt habe. Sondern schlichtweg Angst. In genau einem Monat wird sich der, ohne Frage, schlimmste Tag in meinem Leben zum ersten mal jähren. Kurz danach dann „Unser Jahrestag“, dann der Tag an dem Du beigesetzt worden bist. Der zweite Beisetzungstag im August, dann unser Hochzeitstag… Dachte das durch meinen täglichen Besuch bei Dir, mein Kopf, mein Herz, mein Alles das irgendwie realisieren, verstehen könnte. Nix passiert. Der Intellekt setzt aus. Und gestern passierte das, was ich, rationaler Mensch, gläubiger Atheist niemals für möglich gehalten habe. Auf einem Bild von Deiner Kastanie ist ein Licht zu sehen. Unten. Am Fuß. Jetzt kann man sagen „optische Täuschung“. Aber auf 4 aufeinanderfolgenden Bildern… Schön das Du da warst und Hallo gesagt hast. Liebe meines Lebens. Ich vermisse Dich so arg. So sehr.

veroeffentlicht in: Foto,Instagram,Photo,Photos

via Instagram https://ift.tt/2ryN2xG

zurueck zu: 10. Mai 11 Monate sind es heute. Seit 48 h geht es mir schlechter wie sonst. Der 10. in jedem Monat ist eine Herausforderung. Das 11. mal. Jetzt fangen die derben Tage an. Nicht das die letzten derben Tage nicht schon schlimm waren. Aber jetzt kommen die Tage, vor denen ich nicht nur Respekt habe. Sondern schlichtweg Angst. In genau einem Monat wird sich der, ohne Frage, schlimmste Tag in meinem Leben zum ersten mal jähren. Kurz danach dann „Unser Jahrestag“, dann der Tag an dem Du beigesetzt worden bist. Der zweite Beisetzungstag im August, dann unser Hochzeitstag… Dachte das durch meinen täglichen Besuch bei Dir, mein Kopf, mein Herz, mein Alles das irgendwie realisieren, verstehen könnte. Nix passiert. Der Intellekt setzt aus. Und gestern passierte das, was ich, rationaler Mensch, gläubiger Atheist niemals für möglich gehalten habe. Auf einem Bild von Deiner Kastanie ist ein Licht zu sehen. Unten. Am Fuß. Jetzt kann man sagen „optische Täuschung“. Aber auf 4 aufeinanderfolgenden Bildern… Schön das Du da warst und Hallo gesagt hast. Liebe meines Lebens. Ich vermisse Dich so arg. So sehr.